SPD Mitte trauert um Stefan Draeger

Veröffentlicht am 09.08.2018 in Bezirk

Die SPD Berlin-Mitte trauert um ihren Genossen Stefan Draeger.

Der am 29. Dezember 1953 in Berlin-Tiergarten geborene selbständige Unternehmensberater war 46 Jahre Mitglied der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands. Im Jahr 2011 wurde er Mitglied der Bezirksverordneten-versammlung von Berlin-Mitte, deren Ausschuss für Wirtschaft, Arbeit, Ordnungsamt, Gleichstellung er bis zuletzt vorsaß.

„Mit Stefan Draeger verliert die SPD in Mitte einen herausragenden Genossen. Als stellvertretender Vorsitzender unserer Fraktion in der Bezirksverordnetenversammlung und als selbstständiger Unternehmer hat er die Wirtschaftskompetenz der SPD stark geprägt. Ihm war der direkte Kontakt zu den Gewerbetreibenden im Bezirk stets ein besonderes Anliegen. Über seinen Tod bin ich sehr traurig“,  bekundet die Kreisvorsitzende Eva Högl.

Stefan Draeger ist am 30. Juli 2018 verstorben. Wir gedenken seiner mit Respekt und Dankbarkeit.

 

Die Berliner Woche berichtet dazu.

Die Fraktion der SPD in der BVV Mitte, deren Mitglied er war, hat nun einen Nachruf veröffentlicht.

 

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

17.08.2019, 17:00 Uhr Sommer- und Nachbarschaftsfest unserer Abteilung

10.09.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Mitgliederversammlung

08.10.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsvorstandssitzung

Alle Termine

Facebook

Unsere Aktivitäten auf  FACEBOOK