Kevin Kühnert wird JUSO-Bundesvorsitzender

Veröffentlicht am 28.11.2017 in Berlin

„Wir wollen nicht weniger sein als die Sammlungsbewegung junger, linker, progressiver Menschen in dieser Gesellschaft!“

Mit einer flammenden Rede bewarb sich der ehemalige Berliner Landesvorsitzende Kevin Kühnert für den Vorsitz der Jusos in der SPD. Er wolle, dass die Jusos die Erneuerung der SPD in den kommenden zwei Jahren vorantreiben. In diesem Sinne bekräftigte Kevin auch seine Ablehnung einer erneuten GroKo: „Wir wollen mehr Polarisierung und Zuspitzung. Wir sind das Bollwerk gegen große Koalitionen.“ Er erhielt 225 von 297 Stimmen.

Kevin war von 2012 bis 2015 Landesvorsitzender der Jusos Berlin. Ab 2015 war er stellvertretender Juso-Bundesvorsitzender und für die Themen Steuern, Rente, Strukturpolitik, Gegen Rechts und Migration sowie für die Social Media-Arbeit zuständig.

Die SPD freut sich, einen Berliner an der Juso-Spitze zu sehen! Kevin, wir wünschen Dir viel Erfolg, Ausdauer, Mut, Geschick und Kraft für die kommenden zwei Jahre!

 

Kommende Termine

Alle Termine öffnen.

17.08.2019, 17:00 Uhr Sommer- und Nachbarschaftsfest unserer Abteilung

10.09.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Mitgliederversammlung

08.10.2019, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr Abteilungsvorstandssitzung

Alle Termine

Facebook

Unsere Aktivitäten auf  FACEBOOK